Bd. 34 Nr. 34 (2013): ZdF Nr. 34/2013

Unter der Oberfläche sieht manches oft ganz anders aus, als der Anschein glauben machen möchte. Verborgene Tiefen und Untiefen, Klippen und der Sog von Unterströmen können jede für sich Folgen haben. Schlüsse und Fehlschlüsse liegen beim Blick auf eine glatte Oberfläche oft nahe beieinander. Im Sinn der Mathematik ist die Fläche eine zweidimensionale Teilmenge des dreidimensionalen Raums. Never judge a book by its cover. In dieser Ausgabe geht es um den Ungeist im Duden, um die Zeitgeisthörigkeit der Historiker, um die Farbe Blau aus Spanien im Zweiten Weltkrieg, um Hintergründe einer Verhaftungswelle nach diesem Krieg, um schmutzige MfS-Geschäfte mit Gold und Spitzeln, um das Ende der SED in Wien und um zwei Amtschimmel in der Stasiunterlagenbehörde, außerdem natürlich um Bücher über den Kommunismus vor, während und nach der DDR.

Veröffentlicht: 2018-12-05

Artikel

Rezensionen

  • Enrico Seewald, Otto Wenzel, Volker Strebel, Bernd Knabe, Tilman Peters, Stefan Kirschner, Bernd Knabe, Angela Schmole, Mathilde Schäfer, Barbara Wünnenberg, Enrico Seewald, Volker Strebel, Jochen Zenthöfer, Christoph Wunnicke, Christoph Wunnicke