Aktuelle Ausgabe

Bd. 46 Nr. 46 (2020): ZdF Nr. 46/2020

Rücksichtnahme ist nicht jedermanns Sache, wie man in den vergangenen Monaten im öffentlichen Verkehr häufig feststellen konnte. Als Rücksichtnehmen im Wortsinn kann auch die Beschäftigung mit vergangenen Ereignissen und Gestalten verstanden werden, auf die Rücksicht zu nehmen ist. Bei solchen historischen Rücksichtnahmen ist vielen heutigen Zeitgenossen die Berücksichtigung von Tatsachen nur dann genehm, wenn sie zur Bestätigung ihrer vorgefassten Meinungen beitragen. Ohne jede Rücksicht wird dabei häufig ignoriert, was nicht ins Weltbild passt. Mit Hilfe von „alternativen Fakten“ lassen sich nach eigenem Gutdünken alle Schräglagen so geraderücken, dass Glaubenswillige selbst Unglaubwürdigstes für bare Münze nehmen. Der Schwerpunkt dieser ZdF-Ausgabe ist der Rücksichtnahme auf einige offene Fragen der jüngeren Zeit- und DDR-Geschichte gewidmet.

 

Veröffentlicht: 2021-01-19
Alle Ausgaben anzeigen